Zuletzt angesehen: Bunyan, John - Von der Trübsal

Bunyan, John - Von der Trübsal

Bunyan, John - Von der Trübsal

Nichts kann die Trübsal so unerträglich machen, als die Bürde der Sünde. Willst du deshalb geschickt werden zur Trübsal, zum Tragen des Kreuzes? Denke darauf, die Last deiner Sünden los zu werden durch die Vergebung derselben im Blute Christi, und laß die Macht derselben durch dieses Mittel in dir gebrochen werden, und dann laß die Trübsal daherkommen, welcher Art sie auch sei, sie wird dir leicht zu tragen werden.

Wenn du die Schläge fühlst und vernimmst und die Ruthe der Zucht und Trübsal trägst, welche Gott über dir schwingt, dann erinnere dich dieser Lection: du wirst gezüchtiget, daß du mögest besser und selig werden.

Der Herr bedient sich Seiner Wurfschaufel der Trübsal, um die Spreu vom Waizen zu sondern.

Die Schule des Kreuzes ist die Schule des Lichtes und der Erkenntniß; sie entdeckt der Welt Eitelkeit, Niederträchtigkeit und Bosheit, und enthüllt uns mehr von Gottes Rath und Milde. Aus dunkler Trübsal und Anfechtung entspringt ein helles geistliches Licht.

In Zeiten der Trübsal machen wir in der Regel die süßesten Erfahrungen der Liebe Gottes.

Entsagen wir von ganzem Herzen den Freuden und Vergnügungen der Welt, so würden wir sehr wenig in Unruhe gesetzt werden gegen unsere Leiden und Trübsale. Das, was einen angefochtenen, von Trübsal heimgesuchten Zustand so unerträglich macht, kommt daher, daß wir noch zu sehr an den Lüsten und Freuden des vergänglichen Lebens hangen, und es deshalb nicht ertragen können, wenn etwas dazwischen tritt, das uns von demselben scheiden und losreißen will.

Quelle: Unbekannt - Einige Aussprüche John Bunyans auf seinem Todtenbette.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
autoren/b/bunyan/von_der_truebsal.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1