Zuletzt angesehen: 4. Mose - Kapitel 17

4. Mose - Kapitel 17

4. Mose - Kapitel 17

(Leander van Eß)

Aarons grünender Stab

1 Und Jehova redete zu Mose und sprach:
2 Rede zu den Söhnen Israels, und nimm von Jedem nach dem väterlichen Hause einen Stab, nämlich von allen ihren Fürsten nach ihren väterlichen Häusern zwölf Stäbe; Jedem schreibe seinen Namen auf seinen Stab.
3 Und den Namen Aaron schreibe auf den Stab Levi's; denn für jedes Haupt seines väterlichen Hauses soll ein Stab seyn.
4 Und lege sie nieder in das Versammlungszelt, vor den Verordnungen, wo ich mich euch stelle.
5 Da wird's geschehen, wen ich wähle, dessen Stab soll grünen; so will ich vor mir steuern dem Murren der Söhne Israels, das sie gegen euch führen.
6 Da redete Mose zu den Söhnen Israels; und alle ihre Fürsten gaben ihm einen Stab, jeder Fürst einen Stab, nach ihren väterlichen Häusern zwölf Stäbe; und der Stab Aarons war unter ihren Stäben.
7 Und Mose legte diese Stäbe nieder vor Jehova in's Zelt der Verordnung.
8 Und es geschah am andern Morgen, als Mose in das Zelt der Verordnung kam; siehe! da grünete der Stab Aarons vom Hause Levi's, und hatte Sprossen hervorgebracht, und Blüthen getrieben, und Mandeln gereift.
9 Da brachte Mose alle Stäbe von Jehova weg heraus vor die sämmtlichen Söhne Israels, und sie besahen sie, und Jeder nahm seinen Stab.
10 Und Jehova sprach zu Mose: Bringe den Stab Aarons zurück vor die Verordnung, um ihn aufzubewahren zum Denkzeichen für die widerspenstigen Kinder, daß ihr Gemurre wider mich aufhöre; und sie nicht sterben.
11 Und Mose that es; wie Jehova ihm geboten hatte, so machte er es.
12 Und die Söhne Israels sprachen zu Mose: Siehe! es ist aus mit uns! wir kommen um! wir Alle kommen um!
13 Jeder, welcher der Wohnung Jehova's nahet, stirbt; soll es denn gänzlich mit uns aus seyn?

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
autoren/e/ess/at/4mo/kapitel_17.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1