Anselm vom Canterbury - Unterricht, wie ein Sterbender zu befragen sey

Anselm vom Canterbury - Unterricht, wie ein Sterbender zu befragen sey

Unterricht des heiligen Anshelmi, Erzbischofs zu Canterbury (starb 1109) wie ein Sterbender zu befragen, und was für einen solchen andächtig zu sagen sey.

  • Ich frage dich, Bruder, freuest du dich, daß du im Glauben an Christum sterben wirst? worauf er zu antworten hat: Ja. *
  • Bekennst du, daß du nicht so gelebt hast, als du gesollt hättest? Ja.
  • Hast du den Willen, dich zu bessern, wenn du Zeit hättest, länger zu leben? Ja.
  • Freuest du dich, daß du in der rechten Religionslage sterben wirst? Ja.
  • Glaubest du, daß Jesus Christus, der Sohn Gottes, für dich gestorben ist? Ja.
  • Dankest du ihm auch dafür? Ja.
  • Glaubest du, daß du nicht anders, als durch Jesu Tod, selig werden kannst? Ja.
  • Nun wohlan denn, - setze auf diesen Tod Jesu dein ganzes Vertrauen, setze deine Zuversicht auf nichts anders. Diesem Tod Jesu überlasse dich ganz und gar, und senke dich ganz hinein, mit diesem Tode Jesu bedecke dich ganz; in diesen Tod JEsu wickle dich ganz. Und wenn Gott dich ins Gericht fordern wollte, so sprich: HErr, den Tod unsers Herrn Jesu Christi stelle ich zwischen mich und dein Gericht, anders, als so, rechte ich mit dir nicht. Und wenn er sagen würde, du hast die Verdammnis verdient, so sprich: HErr, den Tod unsers Herrn Jesu Christi stelle ich zwischen dich und meine bösen Verdienste, und dessen Tod bringe ich dir anstatt des Verdienstes, welches ich hätte haben sollen, aber nicht habe. Sprich abermals: Herr! den Tod Jesu setze ich zwischen mich und dich - darauf sage: HErr, in deine Hände befehle ich u.s.w.

Quelle: Wöchentliche Beyträge zur Beförderung der ächten Gottseligkeit.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
autoren/a/anselm_von_canterbury/anselm-befragung.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1