Zuletzt angesehen: 1. Thessalonicher - Kapitel 3

1. Thessalonicher - Kapitel 3

1. Thessalonicher - Kapitel 3

(Leander van Eß)

1 Darum konnten wir es nicht länger ertragen und wollten lieber zu Athen allein bleiben,
2 und sandten Timotheus, unsern Bruder und Mitarbeiter Gottes im Evangelio Christi, daß er euch stärke und ermuntere wegen eures Glaubens;
3 damit Niemand wankend werde unter den jetzigen Bedrängnissen; denn ihr wisset selbst, daß dieses unser Loos ist;
4 denn schon als wir bei euch waren, haben wir euch voraus gesagt, daß wir Drangsale würden erdulden müssen, wie es auch eingetroffen und ihr wisset.
5 Deßwegen, da ich's nicht länger abhalten konnte, schickte ich ab, um zu hören, wie es um euren Glauben stehe, ob nicht etwa der Versucher euch versucht habe und unsere Arbeit vereitelt worden.
6 Da nun aber Timotheus von euch zu uns zurückgekommen, und so erfreuliche Nachricht uns bringt von eurem Glauben und euerer Liebe, und daß wir bei euch immer noch im besten Andenken stehen; und ihr euch sehnet, uns zu sehen, wie auch wir euch;
7 so sind wir deßhalb, Brüder! getröstet euretwegen bei allen unsern Leiden und Drangsalen, durch euren Glauben.
8 So daß wir nun aufleben, wenn ihr feststehet im Herrn.
9 Wie können wir Gott euretwegen genug danken für alle die Freude, die wir durch euch vor unserm Gott haben?
10 Tag und Nacht flehen wir sehnlichst, daß wir euer Angesicht sehen mögen, um das, was etwa eurem Glauben noch fehlt, zu ergänzen.
11 Gott selber aber, unser Vater und Jesus Christus, unser Herr, lenke unsern Weg zu euch hin!
12 Euch aber erfülle und bereichere der Herr mit Liebe gegen einander und gegen Alle, gleich der unsrigen gegen euch,
13 damit eure Herzen befestigt werden, tadellos in Heiligkeit vor Gott, unserm Vater, bei der Zukunft unsers Herrn, Jesu Christi, mit allen seinen Heiligen. Amen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
andachtsbibel/nt/1._thessalonicher/kapitel_3.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1