Zuletzt angesehen: Jesaias - Kapitel 4

Jesaias - Kapitel 4

Jesaias - Kapitel 4

(Leander van Eß)

Ankündigung einer glücklichen Zukunft, welche auf jene Strafen erfolgen werde.

1 Greifen werden dann sieben Weiber nach Einem Mann, und sagen: Wir wollen selbst uns nähren, und uns kleiden, nur laß uns deinen Namen führen; nimm von uns die Schmach!
2 Dann aber wird der Sprößling Jehova's in Glanz und Herrlichkeit erscheinen, und die Frucht des Landes wird zur Pracht und Zierde werden für das Ueberbleibsel Israels.
3 Wer dann noch übrig ist in Zion, noch übrig in Jerusalem, wird Gott geweihet heißen; ein Jeder, der eingeschrieben ist zu den Lebenden in Jerusalem.
4 Wenn dann der Herr gewaschen vom Unflat Zions Töchter, und getilget haben wird die Blutschuld Jerusalems aus seiner Mitte, durch den Hauch des Gerichtes und des Feuers;
5 dann wird Jehova schaffen über jeden Ort des Berges Zion, und über seine festlichen Versammlungen dicht Gewölk bei Tage, und Rauch und Feuerglanz bei Nacht; ja eine Decke wird seyn über allem Herrlichen.
6 Eine Hütte wird seyn zum Schatten gegen die Sonnenhitze, zum Schutz und Zufluchtsort gegen Sturm und Regenwetter.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
andachtsbibel/at/jes/kapitel_4.txt · Zuletzt geändert: von 127.0.0.1